Die Kraft der inneren Bilder – Wege zum Glücklichsein

Es ist so eine wunderbare Vorstellung, unseren Wünschen und Träumen näherzukommen, um mehr zu uns selbst zu finden – um glücklich zu sein. Doch, wie ist das möglich? Wie schaffen wir es, uns eine Zukunft zu gestalten, wie wir sie uns wünschen, eine Zukunft, die uns gut tut, weil sie auf unserer eigenen Schöpferkraft entstanden ist?

Warum uns das Visualisieren glücklich macht 

Unsere Gedanken und inneren Bilder helfen allein durch das Visualisieren unserer Wünsche und Ziele der Verwirklichung näher zu kommen. Wenn du positive Gedanken an ein Ziel, an eine Reise, an eine Partnerschaft, einen Job, an ein Leben nach deinem Gusto hast, wirst du dich besser fühlen. Und wenn du jeden Tag ein bisschen was dafür tust, wird es zum Greifen nah. Denn dorthin, wo wir unseren Fokus legen und unser Bewusstsein ausrichten, lenken wir unsere Energie.

Wenn du deine Ausrichtung auf eine positive Zukunft legst – bade mit all deinen positiven Gedanken und Gefühlen darin. Sei im Einklang mit dem, wie und wer du sein möchtest, es macht dich langfristig zu einem glücklicheren Menschen.


Warum ist das so?

Weil allein die Vorfreude und der positive Blick auf unsere Ziele uns glücklich macht. Ein Sinn im Leben und ein erfülltes Dasein ist eine kraftvolle Energie, die nicht nur motivierend ist, sie bereitet dir auch einen Weg in eine Zukunft, so wie du sie dir manifestierst/vorstellst. Wenn du die Türen zu deinem Inneren öffnest und deine Wünsche Raum bekommen, kann es deine Realität erschaffen und deine Zukunft gestalten.

Du steckst voller Magie

Ein weiterer toller Nebeneffekt: Blockaden können sich lösen und Leichtigkeit sich ausbreiten. Du kannst Altes besser loslassen, weil du es für dein neues Glück nicht mehr benötigst.

Und wie funktioniert das nun mit dem Visualisieren und dem glücklich sein?

Stell dir zuerst die Frage, was du wirklich möchtest. Was tut dir gut? Wichtig ist, dass du deine Vision kennst. Vertraue auf deine Intuition und deinen inneren Kompass. Du trägst alles in dir.

Stell dir vor, dass das was du dir wünschst, was du anstrebst, tatsächlich schon wahr geworden ist. Und stell dir vor, wie du gut und erfüllt du dich dabei fühlst. Lenke deine Gedanken, Worte und Gefühle in eine positive Richtung und formuliere als wäre es JETZT bereits eingetreten.

Unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen Vorstellung und Realität. Das allein ist doch Grund genug, jetzt anzufangen und jetzt schon den Weg zu gehen, der dich glücklich macht.

Visualisiere in deiner Vorstellung, bei einem Spaziergang, zuhause, an einem schönen Ort, am Abend, am Morgen, in einer Meditation. Dokumentiere, schreibe oder mal alles auf. Erstelle eine Collage mit den schönsten Bildern deiner Vision.

Schöpfe aus deiner inneren Quelle, erschaffe dir ein persönliches Alltagsglück und eine glückliche Zukunft

Werde dir auch darüber bewusst, welche positiven Auswirkungen das Manifestieren nicht nur für dich, sondern auch für andere hat? Und schau immer wieder mal mit einem fröhlichen Auge auf alles, was du bereits in der Vergangenheit geschafft und erschaffen hast.

Je öfter du dich mit der positiven Version deiner Wünsche verbindest, desto eher wird es dir mit diesem Bewusstsein gelingen, dir selbst dein Glück zu erschaffen. Und das allerbeste daran ist, es macht so großen Spaß die Energie in die richtige Bahn zu lenken. Und es ist aufregend zu beobachten, wie alles wahr werden kann.
Und was, wenn es wirklich wahr wird?

Ich wünsche dir viel Freude beim Manifestieren deiner Wünsche und alles Gute auf deinem Weg in alles Schöne, was auf dich wartet.
Werde glücklich!

freebie_Lass Träume wahr werden

Wie einfach es sein kann, zeig ich dir mit 5 tollen Impulsen für deinen Alltag.

Melde dich zum Newsletter an, sichere dir dein Willkommensgeschenk und finde raus, wie es dir mit Kraft deiner inneren Bilder gelingt, dein Leben glücklicher zu gestalten.

Fang heute an! Hol dir jetzt dein Freebie!

Und wenn du denkst: Das kann alles gar nicht sein! Dann kennst du vielleicht Folgendes? Du fährst zig Mal um den Block und findest einfach keinen Parkplatz. Irgendjemand hat dir erzählt, dass du einen Wunsch ans Universum schicken und du ganz fest dran glauben sollst. Du probierst es aus und es dauert nicht lange, und schon – isser da!
Das ist das kleine 1×1 des Manifestierens 🙂 Phänomenal oder? Probiere es selbst aus…

Wenn du schon erfahren bist im Visualisieren und Manifestieren, schreib mir gerne von deinen Erlebnissen an coaching@elke-grober.deWenn du noch keine Erfahrung mit dem Visualisieren hast und dir Unterstützung wünschst, ruf mich einfach an.