Wenn alles in Ordnung scheint

Die Aufstellungsarbeit hilft uns hinter die Dinge zu blicken – auf das zu schauen, was an der Oberfläche nicht sichtbar, jedoch spürbar ist.

Wer Mut hat hinzusehen, kann Ordnung schaffen, Blockaden lösen, Verbindungen erkennen und Ressourcen stärken – Lösungen und Wege schaffen, die befreiend und kraftvoll sind.

Systemische Aufstellung

Was ist das?

Die systemische Aufstellungsarbeit ermöglicht uns in einer bildhaften Darstellung zu erkennen, was sich in Unstimmigkeiten, Konflikten oder im Ungleichgewicht zeigt und unsichtbar auf uns einwirkt.

Jeder von uns ist Teil des großen Ganzen sowie von unterschiedlichen Systemen, so bewegen wir uns innerhalb von Familie, Partnerschaft, Freundeskreis, in sozialer und beruflicher Umgebung.

Alle Systeme wirken wechselseitig aufeinander ein, sind stetig in Bewegung und auf der Suche nach Stabilität, Gleichgewicht und Ordnung. Dann und wann geraten sie jedoch in Disharmonie, was auf verschiedensten Ebenen spürbar werden kann, so fühlen wir uns unwohl oder kraftlos in unseren Rollen und wissen nicht warum.

Was bringt es?

Die Aufstellungsarbeit hilft, eine verständliche und neutrale Sicht zu gewinnen, wenn wir den Blick für das was ist und für das Wesentliche verlieren.

Wir können uns von negativen Erfahrungen, Gefühlen sowie Glaubenssätzen befreien, die mit Erlebtem verknüpft oder übernommen sind – wie bspw. beim inneren Dialog, bei dem wir eigenen und fremden Stimmen nachgehen, die unser Denken und Tun beeinflussen. Wir haben die Chance Blockaden zu lösen, alte Wunden zu heilen und in unsere Kraft zu finden.

Unternehmen obliegen ihrer eigenen Hierarchie. Es kann es hilfreich sein, die innere Struktur sowie Dynamiken von Teams zu betrachten, um die Energie in einen besseren Fluss zu bringen – mit dem Blick auf Unternehmensziele, Firmenkultur, Mitarbeiter, Kunden, Produkte oder bspw. Dienstleistungen.

Meine Rolle dabei

Im Coaching Prozess lässt sich die Aufstellungsarbeit als bereicherndes Tool fließend einbinden, um auf schnellem und ehrlichem Weg Klarheit zu schaffen. Wir arbeiten mit Stellvertretern, Figuren oder Objekten sowie mit Bodenankern.

Meine Rolle ist es, Ihnen beim Aufdecken von Unklarheiten, Ordnen von Systemen und Erkennen von neuen Wegen und Möglichkeiten zu helfen.
Ein Herzstück meiner Arbeit, im privaten sowie im beruflichen Kontext. 

Als begleitendes Format oder als eigenständiges Modul wird die Aufstellungsarbeit von mir entsprechend Ihrer Bedürfnisse angewendet.

Familien-, Organisations- und Strukturaufstellungen

Familie

Das Familiensystem ordnen bedeutet, jedem seinen zugehörigen Platz zu geben und den eigenen einzunehmen. Die innere Freiheit kann zurückkehren, wenn wir Verstrickungen lösen, Vergangenes würdigen und loslassen, Frieden schließen und alte Wunden heilen.

Unternehmen

Organisationsaufstellungen betrachten Firmenstrukturen, Teamdynamiken, Beziehungsgefüge zwischen Leitung und Angestellten sowie Kontakt zu Externen und Kunden. Verflechtungen können gelöst und in einen guten Fluss gebracht werden.

Innere Klarheit

Die Arbeit mit dem Inneren Team und inneren Anteilen hilft eigene Muster zu erkennen. Unsere Intuition verschafft Klarheit, lässt Lösungswege erkennen und ermöglicht Entscheidungen. Der Blick auf persönliche Herausforderungen und Schicksalsschläge kann ein Schritt zur Heilung sein.

Learn to let go, that’s the key to happiness.

Buddha

Neugierig und interessiert?

Sehen Sie dazu meine Termine oder nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.